Vit­rea Fracta — Die zer­bro­che­nen Schei­ben
Sonn­tag, 27. Juni 202114:30 Uhr

Vitrea Fracta - Die zerbrochenen Scheiben.jpg

Treff­punkt:  Unte­rer Tor­bo­gen, Haupt­ein­gang

Refe­ren­tin:  Dipl. Ing. Bri­gitte Bernert, Freie Archi­tektn

Gibt es Ver­gäng­li­che­res als Glas? „Licht­wun­der des Schwarz­wal­des“ – so wur­den die Farb­glas­fens­ter im spät­go­ti­schen Hirsauer Kreuz­gang genannt. Und „Vit­rea Fracta“, „zer­bro­chene Fens­ter“, über­schrieb Gott­lob Ephraim Les­sing einen Arti­kel über die­sen ver­lo­re­nen Schatz. Die Füh­rung lässt im Kreuz­gang und in der Aller­hei­li­gen­ka­pelle die alte Pracht wie­der auf­er­ste­hen. Sehens­wert sind auch die neuen Fens­ter der Mari­en­ka­pelle.

Ort:
Klos­ter Hirsau
Klos­ter­hof 1
75365 Calw-Hirsau

Kategorie(n): Füh­rung


Joomla tem­pla­tes by a4joomla