Der Mönch lebt nicht vom Brot allein
Sonn­tag, 26. Sep­tem­ber 202114:00 Uhr

Der Mönch lebt nicht vom Brot allein.png

Treff­punkt:  Klos­ter­gar­ten hin­ter der Aure­li­us­kir­che

Refe­ren­tin:  Karin Pross

Die Klos­ter­kü­che des Mit­tel­al­ter bezog Kräu­ter und Gemüse aus der Umge­bung mit ein. Und selbst im Schwarz­wald war Wein ein Grund­nah­rungs­mit­tel: Dafür besaß das Klos­ter zahl­rei­che Wein­berge. Beim Spa­zier­gang vom Klos­ter­gar­ten zum Jagd­schloss und zum Peter– und Pau­l­k­los­ter erfährt man, wie sich die Mön­che ernähr­ten. Dazu gibt es Kost­pro­ben, die der mit­tel­al­ter­li­chen Küche nach­emp­fun­den wur­den.

Anmel­dung erfor­der­lich! 

Ort:
Aure­li­us­kir­che
Aure­li­us­platz 7
75365 Calw-Hirsau

Kategorie(n): Füh­rung


Joomla tem­pla­tes by a4joomla